FANDOM


MeigaBearbeiten

Varuga, selbsternannter Forscher.

Meiga

Meiga

Meiga ist ein vermögender Mann, der mit Tsubaki anbändelt, sie aus dem Freudenhaus herausholt und ihr hilft, die Krankenhauskosten für ihren Großvater zu bezahlen.

Als Gegenleistung gibt er ihr ein Präparat, das ihre jüngeren Geschwister Yotaka und Tsubame einnehmen sollen und sie soll ihm die Daten übermitteln. Er erzählt Tsubaki, dass das Präparat ein Nahrungsergänzungsmittel ist, jedoch in Wahrheit Varugazellen (Inkyuna) beinhaltet.

Erster Auftritt: Kapitel 13 / Folge: 5